-11%
44,70  39,90 

Produkte zum Polieren und Versiegeln kaufen

Der wichtigste und aufwendigste Schritt in der Autopflege bzw. Fahrzeugaufbereitung ist das Polieren. Erst jetzt werden Beschädigungen und Verwitterung am Fahrzeuglack entfernt, sodass dieser wieder in altem Glanz erstrahlt. Im Anschluss erfolgt die Versiegelung um den polierten Lack vor Neuverschmutzung zu schützen und einen beeindruckenden Tiefenglanz zu erzeugen.

Polituren - Als erstes kommen die Kratzer weg

Eine komplette Lackaufbereitung erfolgt in der Regel in drei Durchgängen. Begonnen wird mit einer groben Politur mit hohem Cut (Abtrag) und geringem Glanzgrad. In diesem Durchgang werden die tiefsten Kratzer im Lack entfernt. Im zweiten Durchgang kommt eine feine Politur zum Einsatz und im dritten Durchgang eine Micropolitur. Die Micropolitur oder auch Antihologramm-Politur besitzt einen sehr geringen Cut, erzeugt jedoch einen sehr guten Glanz. In diesem dritten Durchgang werden letzte feine Kratzer und Hologramme im Lack beseitigt.

Einige Hersteller bieten sogar feine Polituren mit einem gewissen Wachsanteil an. Diese vereinen den letzten Polierdurchgang und Versiegelung in nutzbringend Arbeitsgang.

Versiegelung - Schutz und Tiefenglanz für deinen Lack

Bei Versiegelungen wird generell in Wachsversiegelung und Keramikversiegelung unterschieden. Beide unterscheiden sich maßgeblich in der Standzeit, aber auch im Preis.

Wachsversiegelung

Wachsversiegelungen haben meist eine Standzeit von mehreren Wochen. Dabei kommt es natürlich darauf an, wie oft das Fahrzeug gewaschen wird. Je öfter du wäschst umso kürzer hält das Wachs. Das hochwertigste Wachs ist das sogenannte Carnaubarwachs. Dieses ist das härteste Wachs der Welt und hat demzufolge auch die längste Standzeit. Gute Wachsversiegelungen erzeugen einen tollen Tiefenglanz und schützen den Lack effektiv gegen Verschmutzungen und äußere Umwelteinflüsse.

Keramikversiegelung

Die mit Abstand beste und effektivste Methode deinen Lack zu schützen ist eine hochwertige Keramikversiegelung. Diese hat eine enorme Standzeit von bis zu drei Jahren und schützt deinen Fahrzeuglack ebenfalls sehr effektiv gegen alles Schlechte aus der Umwelt. Im Vergleich zum Wachs ist eine Keramikversiegelung um ein Vielfaches teurer. Auch die Anwendung ist etwas anspruchsvoller. Die Keramik-Schutzschicht geht eine feste Verbindung mit der Lackoberfläche ein. Einmal aufgetragen kann diese nur durch Polieren wieder entfernt werden kann.