Was ist das nervigste nach RTL 2 und dem Dschungelcamp? Genau, gefrorene Fenster und Scheiben im Winter. Wer sein Kfz nicht in einer Garage oder unter einem Carport abstellen kann, wird jeden Winter aufs Neue mit vereisten Scheiben konfrontiert. Während die meisten Fahrzeuge über eine Heckscheibenheizung verfügen, ist das bei der Windschutzscheibe eher selten der Fall und an den Seitenscheiben erst recht nicht.

Sprühen oder kratzen?

Statistisch gesehen enteisen die meisten Autofahrer ihre Scheiben mit einem Eiskratzer. Als Eiskratzer zählen wir jetzt auch mal Parkuhren, EC-Karten und CDs. Das Eiskratzen auf den Scheiben birgt jedoch einige Risiken und kann erhebliche Schäden verursachen. Angefangen von zerkratzten Scheiben durch Eis oder kleine Steinchen die durch das Kratzen auf dem Glas hin- und hergeschoben werden, bis hin zu beschädigten Gummis, weil mit dem Eiskratzer zu stark dagegen geschlagen wird.

Auch die Gummilippen der Scheibenwischer können beschädigt werden, da nie 100 Prozent des Eises von der Scheibe entfernt wird und die Wischergummis somit sehr stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Lösung für diese Probleme sind Scheibenenteiser in Form von Sprays. Der Scheibenenteiser wird auf die vereiste Scheibe gesprüht und entfernt somit das Eis ganz ohne mechanische Einwirkung. Die meisten Sprays enthalten zudem Glycerin, welches die Scheiben- und Wischergummis schön geschmeidig hält.

Ein weiterer Vorteil von Scheibenenteisern ist die Tatsache, dass Sie die Scheibe auch während den ersten Metern der Fahrt vor Neuvereisung schützen und dem Fahrer somit absoluten Durchblick verleihen. Scheibenenteiser Sprays können auch vor einer kalten Nacht aufgesprüht werden und sorgen somit dafür, dass die Scheiben nicht ganz so schnell vereisen.

Vor – und Nachteile

Eiskratzer

Vorteile:

  • günstig in der Anschaffung
  • kein Einsatz von Chemie

Scheibenenteiser Spray

Vorteile:

  • wenig Zeitaufwand
  • 100% Eisfrei
  • schonend für das Glas
  • wirkt pflegend für Scheibenwischergummis

Nachteile:

  • hoher Zeitaufwand
  • Kratzerbildung auf dem Glas
  • Scheibenwischergummis können durch Eisreste beschädigt werden

Nachteile:

  • höhere Kosten bei der Anschaffung
  • Einsatz von Chemie

Unsere Empfehlung lautet: Besser sprühen statt kratzen. Hochwertige Scheibenenteiser von führenden Herstellern findet ihr wie immer in unserem Onlineshop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.