Im Laufe der Zeit lässt es sich kaum verhindern das der Lack deines Fahrzeuges nach und nach leichte oder sogar starke Kratzer, Hologramme und Lackdefekte aufweist. Sind die Kratzer einmal im Lack hilft dir nur eine ordentliche Politur um die Lackoberfläche wieder in einen nahezu neuwertigen Zustand zu bringen. Im TastyCars – Onlineshop findest du eine Vielzahl von Polituren für jeden Anwendungsfall. Auch für deine individuellen Ansprüche wirst du in unserem Shop die passenden Polituren finden.

Welche Politur-Typen gibt es?

Die beliebten One-Step Polituren

Ist der Lack deines Fahrzeuges einfach in die Jahre gekommen oder weist nur kleinere Kratzer oder Hologramme auf, dann kommst du mit einer klassischen One-Step Politur sehr schnell an dein Ziel mit einem sehr guten Ergebnis. One-Step Polituren schaffen den Spagat zwischen Kratzerentfernung ohne die Entstehung von Hologrammen und einem Hochglanzfinisch inklusive Versiegelung sehr gut. An perfekte und makellose Ergebnisse wie sie bei der Verwendung von mehrstufigen Poliersystemen entstehen kommen One-Step Polituren nicht ganz heran, jedoch sind die Ergebnisse durchaus sehr gut und für den privaten Bereich hervorragend geeignet.

Grobe Schleifpolituren mit hohem Cut

Bei stark verkratzten Oberflächen und deutlichen Lackdefekten ist eine grobe Politur die richtige Wahl. Das Ziel bei einer Lackaufbereitung ist immer ein bestmögliches Ergebnis bei minimalsten Abtrag des Lackes. Bei tiefen Kratzern wird jedoch eine stark abrasive Politur mit hohem Cut verwendet, was nichts anderes bedeutet als das die Politur relativ viel Material von der Oberfläche abträgt um die Kratzer und Lackdefekte zu beseitigen. Aufgrund der Schleifkörper in einer groben Politur kann es jedoch zur Entstehung von Micro-Kratzern und Hologrammen kommen, weshalb im Anschluss immer ein zweiter oder sogar dritter Poliergang mit einer feineren Politur erfolgen sollte. Nur so bekommst du eine makellose Lackoberfläche mit einem perfekten Finish.

Hochglanz Autopolituren für das richtige Finish

Bei leichten Kratzern, Hologrammen oder nach der Verwendung einer groben Autopolitur ist eine Hochglanzpolitur (auch Anti-Hologramm-Politur genannt) genau das Richtige für dich. Im Gegensatz zur groben Politur trägt eine Hochglanzpolitur nur ganz geringfügige Mengen an Material von der Lackoberfläche ab. Durch diesen schonenden Poliergang werden feine Kratzer und Hologramme entfernt sowie ein perfektes Hochglanz-Finish erzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.